Grundschule Darme
   



Willkommen auf der Homepage der Grundschule Darme!!


Die Grundschule Darme ist eine verlässliche offene Ganztagsschule für Schülerinnen und Schüler aller Bekenntnisse. Der Schulträger ist die Stadt Lingen. Die GS Darme befindet sich am Ortsrand der Stadt Lingen, im Stadtteil Darme.
Hier möchten wir unsere Schule vorstellen:
Wir stellen unsere Klassen, das gesamte Team und unsere pädagogische Arbeit vor. Wir berichten über Veranstaltungen, Projekte und Aktionen in den Klassen und an verschiedenen Lernorten. Des Weiteren können insbesondere die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler Informationen einsehen und Termine abrufen....
Für Fragen und Anliegen stehen wir gerne zur Verfügung.
Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 *****Aktuelles finden Sie gleich hier*****

 


Besuch der heiligen drei Könige


Am 9.1.23 besuchten uns die heiligen drei Könige in unserer Schule. Sie brachten die Botschaft vom neugeborenen Jesuskind und wünschten alles Gute für neue Jahr. Sie erbaten Gottes Segen für alle Besucher unserer Schule. 

Vielen Dank an die Kinder und an Herrn Graef von der Christ-König-Gemeinde.



Besuch des Nikolauses


Am 6.12.22 besuchte uns tatsächlich der Nikolaus in der Grundschule Darme. Er begrüßte jeweils die Kinder eines Jahrgangs und hörte sich Gedichte und Darbietungen an. Erstaunlich, wie viel der Nikolaus von den Kindern wusste.... Gespannt lauschten die Kinder des Worten des Nikolauses und einige Kinder hatten auch dringende Fragen an den heiligen Mann. Schließlich überreichte er jeder Klasse ein Geschenk, etwas Süßes und Clementinen. Die Kinder nahmen alles freudig entgegen. Dann verabschiedeten ihn die Kinder, denn er hatte an diesem Tag natürlich noch viel mehr zu tun. Danke für deinen Besuch, lieber Nikolaus!


 

 Projekt „Skipping Hearts“

Am 29. November ging es für unsere Viertklässler sportlich zu. Im Rahmen des Projekts „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ der Deutschen Herzstiftung lernten die Kinder unter Anleitung einer zertifizierten Workshopleiterin verschiedene Sprünge mit dem Seil kennen. Insbesondere die Partnersprünge machten den Kindern viel Spaß. Innerhalb des 90-minütigen Workshops absolvierten alle Kinder das Basic Abzeichen des Skipping Hearts Passes. Zum Abschluss gab es eine kleine Aufführung, in der die Viertklässler ihren Eltern sowie den dritten Klassen zeigen konnten, was sie gelernt hatten. Im Anschluss gab es ein freies Springen, bei dem sich auch die Zuschauerkinder an den Seilen ausprobieren konnten.


 

 

Adventseinstimmung 2022

Auch in diesem Jahr stimmen wir uns alle gemeinsam auf Weihnachten ein: In der Adventszeit gestalten wir wieder jeden Montag eine kleine Adventsfeier.
Im weihnachtlich geschmückten Foyer wird bei Kerzenschein gesungen und vorgelesen.
Es herrscht eine gemütliche und besinnliche Stimmung, die bei den Kindern sicherlich auch die Vorfreude auf Weihnachten weckt.


 

Besuch des Theaters - "Der Zauberer von Oz" begeisterte die Darmer Grundschüler


Zu Beginn der Adventszeit ging es in diesem Jahr wieder mit mehreren Bussen und allen Kindern der GS Darme zum Theater an der Wilhelmshöhe.
Zu sehen gab es dort "Der Zauberer von Oz", aufgeführt von der spielBühne Lingen e.V. .
Inhaltlich ging es um das Mädchen Dorothy, die bei ihrer Tante Emily und ihrem Onkel Henry lebte und in das magische Land Oz gewirbelt wurde. Dort landete Dorothy mit dem Haus leider genau auf der bösen Hexe des Ostens, die das nicht überlebte.
Eine andere, gute Hexe erschien und warnte Dorothy vor der bösen Hexe des Westens, die versuchen würde, ihre Schwester zu rächen. Doch Dorothy wollte nur eins: nach Hause. Sie hörte vom Zauberer von Oz. Der sollte ihr helfen können. Also machte sie sich auf den Weg zu ihm und begegnete auf dem Weg dorthin allerlei seltsamen Figuren …
70 Minuten folgten die Kinder dem Stück ganz gebannt und fieberten mit Dorothy.
Die Nähe der Darsteller/innen zum Publikum begeisterte die Kinder und alle waren sich schließlich einig: Das war ein toller Vormittag!

 

„Kinder helfen Kindern“


…hieß es auch dieses Jahr wieder an der Grundschule Darme. Unsere engagierten Schüler und Schülerinnen haben sich große Mühe gegeben, Kindern aus Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und anderen Schulen eine ebenso große Freude für Weihnachten zu bescheren. Es ist immer wieder schön zu sehen wie Kinder Spaß daran haben anderen, bedürftigen Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Wir konnten unseren Augen kaum glauben als wir die zahlreichen, wunderschön verpackten Geschenke in unserer Eingangshalle gesehen haben. Ganze 65 Päckchen sind insgesamt in den Klassen 1-4 zusammengekommen. Eine wirklich tolle und liebevolle Aktion findet das Kollegium und die Schülerschaft der Grundschule Darme.



Alle Kinder wollen lesen –
Eröffnung der neuen Schülerbücherei an der Grundschule Darme


„Wir wollen schon den Leseanfängern einen direkten Zugang zu Büchern ermöglichen, die Freude am Lesen wecken und einen Lern-, Lese- und Rückzugsort schaffen.“ Der Wunsch der Lehrerinnen der Grundschule Darme war klar formuliert. Über viele Monate hatte sich das Kollegium mit diesem Projekt beschäftigt. Ein Raum wurde schnell gefunden, renoviert und dekoriert, Regale aufgestellt und vor allem wurden viele, viele Kinderbücher beschafft. Und wofür? Für eine Schülerbücherei an der Grundschule Darme.
Am 11. Oktober war es dann endlich soweit. Alle SchülerInnen der Grundschule Darme kamen zur Eröffnung der Bücherei in den Genuss eines ganz besonderen Tages. Die Kinderbuchautorin Kathrin Tordasi stellte ihre beiden Bücher „Brombeerfuchs“ und „Nachtschattenwald“ vor. Die Erst- und Zweitklässler wurden mitgenommen in eine fantastische Welt voller Magie und erfuhren außerdem, wie eine Autorin arbeitet und wie ein Buch entsteht. Mit Auszügen aus dem Buch „Nachtschattenwald“ weckte Frau Tordasi auch bei den Kindern der Jahrgänge 3 und 4 die Lust auf spannende und mysteriöse Leseabenteuer. Im Unterricht drehte sich an diesem Tag auch alles um das Thema: Lesen. Es wurden Lesezeichen gestaltet, gemalt und gebastelt, Lesespurgeschichten wurden entdeckt und in Büchern geschmökert.


Zur offiziellen Eröffnung der Bücherei begrüßte Frau Schnelling als Vertreterin der Arbeitsgruppe „Schülerbücherei“ am späten Vormittag die Schulgemeinschaft und die geladenen Unterstützer und Sponsoren des Projektes, sowie die ehrenamtlichen Lesementorinnen der Schule. Frau Schnelling berichtete anschaulich wie auf einer Bildungsreise nach Finnland der Wunsch nach einer eigenen Schülerbücherei gewachsen war und wie dieser Traum nun Wirklichkeit geworden ist. Ein herzliches Dankeschön ging an die Sponsoren, die dieses Projekt erst möglich gemacht haben. Weiterhin galt ein besonderer Dank den SchülerInnen und ihren Familien, die sehr großzügig viele, viele Bücher gespendet haben. So konnten bereits mehrere Regale in den neuen Räumlichkeiten gefüllt werden. „Lesen ist wie Kino im Kopf“, „Lesen gefährdet die Dummheit“, „Bücher sind Freunde für ganze Leben“ waren nur einige Zitate, die die Kinder vortrugen, um deutlich zu machen, wie groß ihre Vorfreude und wie wichtig ihnen dieser Raum ist. 


Im Chor erklang das Lied: Alle Kinder wollen lesen“, bevor die KlassensprecherInnen der 4.Klassen Maya, Jacob, Luise und Jonathan feierlich über den roten Teppich schritten und das symbolische Band zur Eröffnung durchschneiden durften. Alle Gäste hatten nun die Gelegenheit, den neu gestalteten Raum zu besichtigen und konnten selbst das ein oder andere interessante Buch entdecken. Die SchülerInnen der Grundschule werden nun regelmäßig die Möglichkeit haben, in der Bücherei zu stöbern und Bücher auszuleihen. Und da wird bestimmt für jeden etwas dabei sein: Geschichten zu Freundschaften, spannende Geschichten, Tier- und Abenteuerbücher, Bilder- und Sachbüchern! Viel Freude beim Lesen!