Leitbild der Grundschule Darme                  


Wir  sind eine Grundschule für Schülerinnen und Schüler aller Bekenntnisse.
In unserer  täglichen Erziehungsarbeit orientieren wir uns an christlichen Grundwerten.
                  

                  

  1. Wir  verstehen uns als Schule, in der alle Beteiligten gemeinsam ein lebendiges Schulleben gestalten.
  2. An unserer  Schule sollen die Schülerinnen und Schüler das Lernen lernen. 
  3. Uns ist  wichtig, eine positive Lernumgebung für alle zu schaffen.
  4. Wir sind eine Gemeinschaft, in der Verschiedenheit kein Hemmnis ist,  sondern Chance, ein lebendiges, vielfältiges Miteinander zu gestalten. 
  5. Bei uns werden Bewegungs- und Gesundheitserziehung aktiv gefördert.
  6. In unserer Schule wollen wir Bewährtes  schätzen und Neues wagen.

                                     

1. Wir verstehen uns als Schule, in der alle  Beteiligten gemeinsam ein lebendiges Schulleben gestalten.                    

Wir fördern das Schulleben durch  regelmäßige Gemeinschaftserlebnisse im kulturellen, sportlichen und religiösen  Bereich.
Uns ist wichtig, dass die individuellen  Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler im täglichen Schulleben und bei  besonderen Anlässen gewürdigt werden.
Wir verstehen uns als Schule, die  durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen  ihr Schulleben belebt.
Als Bereicherung unserer Erziehung und  des Schullebens halten wir engen Kontakt zu den christlichen Gemeinden vor Ort.

                  

2.  An unserer Schule sollen die Schülerinnen und Schüler das Lernen lernen.

Wir legen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler fundierte Grundlagen erwerben, um an den weiterführenden Schulen erfolgreich arbeiten zu können.
Uns ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.
Wir bemühen uns, den Schülerinnen und  Schülern verschiedene Lernwege zu eröffnen. Dabei ist es uns wichtig, dass sie  miteinander und voneinander lernen.
Wir legen Wert darauf, dass die  Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsergebnisse ihren Fähigkeiten entsprechend  präsentieren können.
Wir wollen Freude am Lernen wecken und erhalten, um die Schülerinnen und Schüler auf eine sich ständig verändernde Welt vorzubereiten.

                  

3.  Uns ist wichtig, eine positive Lernumgebung für alle zu schaffen.

 Wir  legen Wert darauf, unsere Schule als freundlichen und motivierenden Lernort zu  gestalten.
Wir  wollen ein Miteinander schaffen, das von Vertrauen, Rücksichtnahme und Toleranz  geprägt ist. Daher pflegen wir einen vertrauensvollen und offenen Umgang  miteinander und begegnen uns mit Höflichkeit und Respekt.
Wir  bemühen uns, aufeinander Rücksicht zu nehmen, Probleme wahrzunehmen und uns an  Vereinbarungen zu halten.

                  

4. Wir sind  eine Gemeinschaft, in der Verschiedenheit kein Hemmnis ist, sondern Chance, ein  lebendiges, vielfältiges Miteinander zu gestalten.

 Uns  ist wichtig, dass sich alle an unserer Schule wohl fühlen.
Wir  wollen die individuellen Stärken eines jeden gemeinsam finden und fördern.
Wir verstehen uns als eine  Schulgemeinschaft, in der jeder gleich viel wert ist und sich mit seinen  Möglichkeiten einbringen kann.

                  

5. Bei uns werden  Bewegungs- und Gesundheitserziehung aktiv gefördert.

Wir wollen durch vielfältigste Angebote Freude an der  Bewegung vermitteln.
Uns ist wichtig, die Schüler stark zu machen um sie vor  gesundheitlichen Gefährdungen zu schützen (präventiv).
Gesunde Ernährung hat in unserer Schule einen großen  Stellenwert.

                  

6.  In unserer Schule wollen wir Bewährtes schätzen und Neues wagen.

 Uns ist wichtig, den Kindern eine von  Zuneigung geprägte, sichere Umgebung zu bieten und gleichzeitig zu  Weltoffenheit und Toleranz zu erziehen.
Wir schätzen bewährte Werte wie  Zuverlässigkeit, Disziplin und Ordnungsliebe, fördern gleichzeitig aber auch  Kreativität und eigenverantwortliches Handeln.
Wir Lehrkräfte vertrauen auf unsere  solide berufliche Professionalität, sind dabei aber offen für Innovationen.

                  

Wir legen Wert auf Übereinstimmung im  erzieherischen Handeln von Elternhaus und Schule. Dabei sind uns Mitarbeit,  Mitverantwortung und offene Kommunikation mit der Elternschaft wichtig.