Schulfest und Einweihung des neuen Fußballplatzes

21.04.2018

Als Abschluss einer tollen Sportprojektwoche und zur offiziellen Einweihung des neuen Fußballplatzes fand am 21. April 2018 ein Schulfest an der GS Darme statt. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Schüler/innen mit ihren Familien und Freunden, alle Lehrerinnen und Mitarbeiter/innen sowie die geladenen Gäste vor der Sporthalle.

Dort begrüßte die Schulleiterin Frau Lammel alle ganz herzlich. Sie beschrieb den langen Weg der Fertigstellung des Fußballplatzes und dankte noch einmal ganz besonders dem Förderverein der Schule, der Stadt Lingen und dem Ortsrat Darme sowie allen weiteren Sponsoren für ihre Unterstützung. Die Schülersprecher Tom und Ina stellten noch einmal vor, warum ihr Wunsch nach einem neuen Fußballplatz so dringlich war. Sowohl Frau Majunke vom Förderverein der Schule als auch der Oberbürgermeister der Stadt Lingen Herr Krone und der Ortsbürgermeister Herr Hartke drückten Freude, Dank und Anerkennung aus. Die Gastredner hatten verschiedene Bälle für den neuen Platz als Geschenke dabei und überreichten diese stellvertretend an die Schülervertreter.

Zwischendurch animierte die Klasse 2a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schmidt zu Gesang und Bewegung mit dem Lied „Fit wie ein Turnschuh“. Schließlich führte die Theater AG unter der Leitung von Frau Lillge ein Stück über das veränderte Schulleben im Jahre 2118 auf. Die Kinder entdeckten u.a. einen „uralten“ Fußball und das Fußballspiel in ihrem von Technik geprägtem Alltag neu.

Im Anschluss wurde ganz offiziell die Schleife an der Eingangstür zum Fußballplatz durchgeschnitten und die Vertreter der Stadt und auch Frau Lammel ließen es sich nicht nehmen, den Platz mit einem Sieben-Meter-Schießen selbst „einzuweihen“.

Gleichzeitig genossen schon viele Gäste Kaffee und Kuchen und auch die Kinder waren sehr beschäftigt: Alle Klassen hatten eine Spielstation vorbereitet, die mithilfe eines Laufzettels aufgesucht und "abgehakt" werden konnten. Auch die Fußballhüpfburg, das Ponyreiten, die Schokokuss-Wurfmaschine und der Button-Basteltisch waren beliebte Anlaufstellen.

Sehr schnell verging der schöne Nachmittag mit guter Unterhaltung und viel Bewegung. Dank der vielen helfenden Hände war auch am Ende des Festes alles zügig wieder aufgeräumt.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Schulelternrat und bei den Eltern, die uns in vielfältiger Form so tatkräftig unterstützt haben und so unser Schulfest zu einer sehr gelungenen Veranstaltung werden ließen.